Nächstes Event:

  • 00 TAGE
  • 00 STD
  • 00 MIN
  • 00 SEK
+

Die Kinder

DIE KINDER

Für mehr als 150 Essener Kinder ist der nachmittägliche Besuch in einer der nun bereits acht Förderturmgruppen zum zweiten Zuhause geworden. Mit ihren Sorgen und Problemen aber auch mit Erfolgen und viel Begeisterungs-Fähigkeit kommen sie in einem der Förderturmhäuser nach der Schule an, atmen erst einmal tief durch und genießen dann in der Gruppe das gemeinsame Mittagessen. Eine ausgewogene, warme und gesunde Mahlzeit am Tag mit viel Gemüse und Obst ist wichtig für ihre körperliche und geistige Entwicklung.

Kinder brauchen einen verlässlichen Tagesablauf und die Sicherheit, willkommen zu sein. In ihrer Förderturm-Gruppe haben sie immer feste Bezugspersonen. Zwei Betreuer/innen können sich auf jeweils 10 – 12 Kinder voll und ganz konzentrieren. Zeitweise kommen noch ehrenamtliche Helfer für die Hausaufgabenhilfe oder für die individuelle Sprachförderung hinzu. So bekommt jedes Kind die Beachtung, die es für seine persönliche Entwicklung braucht.

Im Anschluss an die Hausaufgabenzeit finden Zusatzkurse statt, bei denen die individuellen Neigungen und Stärken der Kinder im Mittelpunkt stehen. Musikalischer Unterricht, Lesetraining, Naturerlebnis-, Theater- oder Computer-Kurse stehen genauso zur Auswahl wie Sportangebote. Für alle Förderturmkinder gibt es das Ziel, schwimmen zu lernen.

Im Förderturmhaus entstehen ganz nebenbei feste und verlässliche Freundschaften, was besonders in der beginnenden Pubertät für die persönliche Entwicklung der Kids wichtig ist. Außerdem macht der Förderturm e.V. in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern die Mitgliedschaft in Sportvereinen möglich. Spielgruppen und Ausflüge stehen bei den Kindern in der Ferienzeit hoch im Kurs, und die jährliche Fahrt ans Meer brachte bereits für so manches Förderturmkind das allererste Erlebnis von Strand, Wind und Wellen mit sich.

Mehrmals pro Woche stehen Kinder-Sprechstunden auf dem Plan, damit Probleme schnell erkannt und positive Konfliktlösungen schon in frühen Jahren geübt werden können.