Förderturmhaus 1

Das Förderturmhaus 1

Förderturmhaus I auf dem Gelände der Zeche Carl

Seit August 2008 besuchen rund 50 Kinder aus drei Altenessener Grundschulen das  Förderturmhaus 1 auf dem Gelände der ehemaligen „Zeche Carl“. In Zusammenarbeit mit der Stadt Essen und dem städtischen Jugendamt wurden hier, nach aufwendigen Renovierungsarbeiten, zunächst drei Gruppenräume und ein großer Gemeinschaftsraum ihrer neuen Bestimmung übergeben. Vier fest angestellte Erzieherinnen betreuen hier heute, zusammen mit Auszubildenden, FSJlern und ehrenamtlichen Helfern die Schülerinnen und Schüler ab der 1. Grundschulklasse.

Um die Betreuung der Kinder ab Klasse 5 fortsetzen zu können, wurde das Konzept 2009 erweitert. In einer Teensgruppe sorgen seither zwei weitere Betreuerinnen dafür, dass die Förderturmkinder auch auf den weiterführenden Schulen nicht den Anschluss verpassen.

Die Kinder erhalten täglich ein gesundes und frisches Mittagessen, werden bei den Hausaufgaben unterstützt, können Sportangebote nutzen, die der Förderturm e.V. in Kooperation mit der Organisation „Clean Winners“ finanziert und können an einem „Hapkido“-Kurs für Gewaltprävention teilnehmen. In den Schulferien werden abenteuerliche Spielaktionen sowie Gruppenfahrten angeboten.

Auch der Stadtteilkoordinator des Jugendamtes hat im Förderturmhaus 1 sein Büro, wodurch die Betreuung der Kinder ideal mit einer regelmäßigen Elternarbeit verknüpft werden kann.

Erfahren Sie hier, wie genau das Konzept der Betreuung und Entwicklung der Kinder aussieht, wer dieses Programm täglich mit den Kindern umsetzt und welche Kinder gefördert werden:

 


Zu allererst ist es uns wichtig, dass die Kinder Regeln, Grenzen und einige grundsätzliche Umgangsformen erhalten bzw. erlernen…

Für mehr als 50 Essener Kinder ist der nachmittägliche Besuch in einer der vier Förderturmgruppen im Förderturmhaus 1 zum zweiten Zuhause geworden…

 


Nicht allzu lange Zeit nach Eröffnung des Förderturmhaus 1 (gestartet wurde nur mit Kindern der ersten bis vierten Klasse) war es soweit…

Um eine langfristige, stetige Betreuung der Kinder zu garantieren, wurden ab 2008 für das Förderturmhaus 1 fünf festangestellte Mitarbeiterinnen…

 


Gemeinsam mit dem Jugendamt der Stadt Essen wurden viele Angebote für die Eltern der Förderturmkinder entwickelt, …