Aktuelles

Armin Holle freute sich über mehr als 100 Gäste.

Das Gut Hackenberg ist auch die neue Heimat des Förderturm-Büros.

Bekanntlich ist ja des einen Leid auch des anderen Freud – so erging es uns zumindest, als wir am 22. September zum Förderturm-Mitgliederabend bei „Holle Architekten“ eingeladen waren. Hatten wir uns im Vorfeld darauf gefreut, an diesem Tag ein gemütliches Spätsommer-Barbecue im parkähnlichen Garten am Gut Hackenberg feiern zu können, wurde dieser Plan durch unausweichlichen Niederschlag leider zunichte gemacht.

Das Gute daran: Für Gastgeber Armin Holle lag damit die ganze Aufmerksamkeit auf den schmucken, neuen Räumen seines Büros für Architektur und Projektentwicklung, in denen die benachbarte Galerie „Frank Schlag & Cie.“ eine große Vielfalt zeitgenössischer Kunst präsentierte. Vom Schlemmer Express wurde ein reichhaltiges Grill-Buffet mit schmackhaften Köstlichkeiten bestückt, und eine große Getränkeauswahl, von vollmundigen Weinen bis hin zu herrlich frischen Bier-Variationen, servierten die Sponsoren Getränke Kampmann sowie die Privatbrauerei Stauder.


Mitgliedertreffen bei „Holle Architekten“

Mitgliedertreffen bei „Holle Architekten“

Das Casino Zollverein stellte das Event-Equipment zur Verfügung. Am aufwändigen Umbau der historischen Räume des Gut Hackenberg konnte man bewundern, wie die Holle Architekten einen Altbau modern in Szene setzen können, vom außergewöhnlichen Holzparkett bis hin zur kreativen Wandbemalung in Fresko-Technik. An großzügigen und hellen Arbeitsplätzen setzen die 10 Mitarbeiter des Büros aber nach Möglichkeit auch alle Kundenwünsche beim Wohnungsneubau oder bei Geschäftsimmobilien um, und zwar „kostenorientiert, termingetreu, energieeffizient und schön“, so Armin Holle. Im Bereich der Projektentwicklung erstellt das Team gerade ein modernes Ärztehaus. Die kreative Vielfalt und Entwurfsstärke des Büros konnte man in einer Diashow im Konferenzraum anhand vieler Referenz-Bilder bewundern.

Armin Holle gab den mehr als 100 anwesenden Gästen aber auch noch einen zusammenfassenden Rückblick auf das, für den Förderturm e.V. bisher sehr erfolgreiche Jahr. Und er stellte mit Sahar Görke sowie Claudia Goldschmidt auch gleich die neuen Mitarbeiterinnen im Förderturm-Büro vor. Dabei wird Claudia Goldschmidt ab sofort für die Förderturmhäuser und die Zusammenarbeit mit der Stadt Essen zuständig sein, während zu den Aufgaben von Sahar Görke die Unterstützung bei den Förderturm-Veranstaltungen, wie aktuell z.B. die „Night of Soul“, die Kontaktpflege mit den Stiftungen sowie die Mitgliederbetreuung gehört.


Mitgliedertreffen bei „Holle Architekten“

Mitgliedertreffen bei „Holle Architekten“

Mitgliedertreffen bei „Holle Architekten“

Mitgliedertreffen bei „Holle Architekten“

Mitgliedertreffen bei „Holle Architekten“

Mitgliedertreffen bei „Holle Architekten“

Herzlichen Dank an die Gastgeber, Akteure und Sponsoren des Abends:

Gastgeber: Holle Architekten, Armin Holle, www.holle-architekten.de
Kunstwerke: Galerie Frank Schlag & Cie., Frank Schlag, www.german-modern-art.com
Grillbuffet: Schlemmer Express, Christoph Borutta, www.schlemmer-express.net
Bierstand: Privatbrauerei Stauder, Dr. Thomas Stauder, www.stauder.de
Weine: Getränke Kampmann, Robin Bartling, www.kampmann-essen.de
Event-Equipment: Casino Zollverein, Dirk Vormann, www.casino-zollverein.de
Organisation / Fotografie: WelCom, Emrich Welsing, www.welsing-communication.de