Aktuelles

Förderturmhaus-Weihnachtsfeier

Kategorien: Aktuell

Ein Weihnachtsmann, 45 Kinder und viele Besucher

weihnachten.2Am 16.12.2010 feierten alle 45 Kinder des Förderturmhauses zusammen mit dem Betreuerteam, dem Vorstand, den Eltern und weiteren geladenen Gästen im Förderturmhaus Weihnachten. Ehrengast war der Weihnachtsmann, der schon zu Beginn der Veranstaltung eintraf und sich in seinen roten Sessel unter den Weihnachtsbaum setzte, um die eingeübten Vorführungen der Kids zu bestaunen. Eröffnet wurden die Aufführungen mit einem tollen Gedicht, in welchem die verschiedenen Nationalitäten die unterschiedlichen Glaubensrichtungen beschrieben und somitweihnachten.6 aufzeigten, dass eigentlich gar nicht alle Kinder Weihnachten feiern. An diesem Tag machten wir eine Ausnahme und feierten alle zusammen. Die Kinder sangen Weihnachtslieder, sagten Gedichte auf, zeigten ihre ersten Stücke auf Instrumenten, führten etwas aus ihrem wöchentlichen Habkido-Kurs auf und schlussendlich rapten sie noch einmal, wie schon auf der Charity-Gala, ihren Förderturmhaus-Rap.


Der Weihnachtsmann war begeistert und verteilte an jedes Kind ein Geschenk, nachdem er aus seinem goldenen Buch vorgelesen hatte, was jedes Kind in diesem Jahr gut gemacht hatte und was es in Zukunft noch etwas üben muss. Die Kinder packten mit strahlenden Augen ihre Geschenktüten aus und fanden darin jeweils eine Armbanduhr, ein Buch, Süßigkeiten und Obst. Die Begeisterung war groß, die Uhren wurden sofort angelegt und das Zeit ablesen geübt. Nachdem der Weihnachtsmann sich dann verabschiedet hatte, blieben alle noch etwas zum „Kaffee und Kuchen“…weihnachten.5weihnachten.1

Es war für alle ein wunderbares Fest. Das dies so stattfinden konnte, verdanken wir neben dem Weihnachtsmann auch unseren Sponsoren. Unser Dank geht an UBS Deutschland AG, die die Uhren und etliche Gemeinschaftsgeschenke für das Föderturmhaus spendeten, an die GREY Werbeagentur, welche die Süßigkeiten, die Bücher und viel Baumkuchen schenkten, an Getränke Kampmann, die uns alle Getränke zur Verfügung stellten, an die Schönebecker Schweiz, die ein tolles Mittagessen zubereiteten, an die Brauerei Stauder, die leckeres „tut gut“-Malzbier und viele kleine Geschenke brachten und an Frau Felderhoff von RECALL!, die die wunderbaren Bilder dieses Festes machte und uns zur Verfügung gestellt hat. DANKE!

weihnachten.3Nicht zuletzt möchten wir auch noch unseren Dank an das BetreuerinnenTeam aussprechen, die nicht nur diese schöne Weihnachtsfeier organisiert und umgesetzt haben, sondern auch das gesamte Jahr über tolle Arbeit geleistet haben!